/ / Google beantragt Patent für Pattern Unlock, mit dem eine bestimmte App über Pattern gestartet wird

Google sucht Patent für Pattern Unlock, mit dem eine bestimmte App über Pattern gestartet wird

Das Pattern-Unlock-Funktion ist seit einiger Zeit ein einzigartiges Feature für Androidlange Zeit. Es sieht so aus, als würde Google dieser Funktion in letzter Zeit etwas Würze verleihen und Nutzern den direkten Zugriff auf Apps ermöglichen, indem sie unterschiedliche Muster zeichnen.

Pattern-Unlock-Funktion

Worum geht es in diesem Patent?

Die ursprüngliche Funktion zum Entsperren von Mustern hilft BenutzernUm die Privatsphäre zu wahren und die Datensicherheit zu gewährleisten, müssen Benutzer jedoch auch auf App-Verknüpfungen verzichten. Mit der Aktualisierung dieser Technologie durch Google könnten Besitzer von Android-Handys ein grundlegendes Entsperrmuster durch mehrere anpassbare Muster ergänzen, mit denen bestimmte Apps wie die Nachricht oder der Dialer gestartet werden. Wenn Sie beispielsweise zwei nach links, drei nach oben und einen nach rechts streichen, öffnet das Telefon automatisch Facebook. Oder tippen Sie auf den Musterumfang, um sofort eine Textnachricht zu senden.

Diese neue Technologie wurde von den USA eingereichtPatent- und Markenamt am Dienstag in einem Dokument namens "Alternative Unlocking Patterns". Gemäß dem Patent stellt sich Google eine Möglichkeit vor, Anwendungen zu öffnen, verpasste Anrufe zu suchen, ein Foto aufzunehmen oder andere Aktionen auszuführen, indem einfach ein anderes Muster gezeichnet wird.

Ist dies eine Möglichkeit, Android Safe freizuschalten?

Das Dokument stellte fest, dass "Die gespeicherte EntsperrungMuster sind jeweiligen Aktionen zugeordnet, die nach Abschluss der jeweiligen Entsperrmuster ausgeführt werden. Außerdem heißt es, dass die Entsperrmuster einem gleichen Grad an entsperrtem Sicherheitszugriff auf das Computersystem zugeordnet sind. Das Computersystem entsperrt daraufhin das Computersystem und führt die Aktion aus, die mit dem entsprechenden Entsperrmuster verknüpft ist. "Anhand der Anführungszeichen konnten wir erkennen, dass dies ein ziemlich sicherer Weg ist, um Android-Geräte zu entsperren.

Auf welchen Geräten wird diese Technologie dann sein?umgesetzt? Google bietet keine weiteren Informationen an. Wir können davon ausgehen, dass es gute Chancen gibt, dass zukünftige Updates des Android-Betriebssystems mit dieser neuen Funktion einhergehen. Bis dahin wird die Antwort veröffentlicht.

Extra-Tipp: Verlorene Daten auf Android? So stellen Sie Android-Daten wieder her

Für viele Android-Nutzer sind die Daten auf ihrem AndroidGeräte bedeuten viel. Nicht wenige Menschen können es sich nicht leisten, Kontakte, Nachrichten, Fotos und andere Daten auf ihrem Android-Gerät zu verlieren. Wenn verlorene Daten auf Android, gibt es Abhilfe oder Datenwiederherstellungslösung? Android Data Recovery ist möglicherweise das Tool, das Sie benötigen. Sie können es verwenden, um Fotos, Videos, Kontakte, SMS und andere Dateien von allen Marken von Android-Geräten wiederherzustellen. Klingt ziemlich cool, oder? Laden Sie es einfach auf Ihren Computer herunter und prüfen Sie, ob es für Ihr Android-Gerät funktioniert.


Kommentare 0 Einen Kommentar hinzufügen