/ / Top 4 Möglichkeiten zur Verbesserung der Akkulaufzeit des iPad Pro

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Verbesserung der Akkulaufzeit des iPad Pro

Ist Apples Behauptung, dass das iPad Pro (einschließlichkleinere iPad Pro) kann 10 Stunden Akkulaufzeit echte liefern? Nun, es kommt wirklich darauf an. Ich kann nicht garantieren, dass es 10 Stunden dauern kann, wenn Sie einen Film ansehen oder Spiele spielen. Und nach mehrmaligem Gebrauch beginnt die Batterielebensdauer unweigerlich zu schwinden. Daher ist es ein Problem, auf das Sie achten sollten, wenn Sie den Komfort des neuen iPad Pro genießen.

Wie können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPad Pro verbessern und es länger funktionsfähig halten? Dieser Aufsatz enthält einige Vorschläge zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres iPad Pro.

Verbesserung der Akkulaufzeit

Top 1. Achten Sie auf die Akkuladung

Es würde wirklich Spaß machen, mit einer 12 herumzuspielen.9-Zoll-Super-Tablet, aber den ganzen Tag in der Hand zu haben, ist keine ideale Situation. Bitte notieren Sie sich den Ladezustand des Akkus und lassen Sie Ihr iPad Pro einige Stunden lang. Wenn die Butter nur ein wenig abgenommen hat, ist es vollkommen in Ordnung und funktioniert so, wie es sollte. Wenn der Akku jedoch stärker entladen ist, sollten Sie ihn eine Weile ruhen lassen.

Top 2. Schalten Sie Bluetooth aus

Es sei denn, Sie tippen vor Ihrem iPadPro mit einer Bluetooth-Tastatur können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Zeit lang auf Bluetooth verzichten. Gehen Sie zu Einstellungen, und Bluetooth wird als drittes Element aufgeführt. Stellen Sie den Schieberegler auf Aus. Bluetooth verbraucht viel Strom.

Bluetooth ausschalten

Oben 3. Geben Sie mehr Zeit für die Indizierung

Es ist wirklich egal, ob Sie einstellenRichten Sie Ihr iPad Pro neu ein oder stellen Sie es aus dem Backup wieder her. Denken Sie jedoch daran, dass es ein oder zwei Tage dauern wird, bis alle Ihre Apps und Dateien indiziert sind, und der Prozess viel Strom verbraucht, da die CPU auf Hochtouren arbeitet. Geben Sie Ihrem iPad also ein paar Tage Zeit, um sich mit der Indizierung abzufinden, und versuchen Sie dann, die Akkulaufzeit zu beobachten.

Nach oben 4. Vermeiden Sie die Verwendung mit voller Kapazität

Dies ist ein Problem, wahrscheinlich können viele Leutemachen. Ja, nach dem Bezahlen eines stattlichen Betrags von Dollars auf einem Tablet erwarten wir, dass es seine volle Kapazität ausnutzt. Wir lassen alle Funktionen aktiviert, um die ultimative Technologie zu erleben, aber das leert Ihre Batterie weiter. Bitte machen Sie wenn möglich folgendes:

  • Reduzieren Sie die Helligkeit.
  • Deaktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App.
  • Deaktivieren Sie die Sperrbildschirmbenachrichtigung, wenn Sie sie nicht häufig verwenden.
  • Schalten Sie die Apps für die hintere Plattform aus.

Hoffe, unsere Tipps können Ihnen helfen, die Akkulaufzeit auf dem iPad Pro zu verbessern. Sie können die Leistung Ihres iPad Pro weiter optimieren, um noch mehr Spaß zu haben.


Kommentare 0 Einen Kommentar hinzufügen