/ / Schritte zum Deaktivieren des Schlüsselbunds auf dem iPhone / iPad / Mac

Schritte zum Deaktivieren von Keychain auf iPhone / iPad / Mac

Heutzutage ist alles mit Passwörtern gesichert,einschließlich Websites E-Mails und alles. Es ist jedoch nicht einfach, mit all diesen Informationen umzugehen. Es gibt nur eine Menge Zahlen und Buchstaben, an die Sie sich erinnern müssen. iCloud Keychain kann verschiedene Kennwörter und Anmeldeinformationen speichern, die Ihnen bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Das Beste ist, dass Sie sich nicht mehr an all diese Details erinnern müssen. ICloud Keychain erledigt dies automatisch für Sie.

Aber es gibt Benutzer, die mehr Privatsphäre bevorzugen alsSie befürchten, dass iCloud Keychain sie automatisch sichert, selbst wenn sie dies nicht möchten. Dies ist jedoch nicht der Fall deaktiviere den Schlüsselbund Wenn Sie möchten, dass Ihre persönlichen Daten nicht gesichert werden. In dem folgenden Artikel wird die Deaktivierung von iCloud Keychain auf iOS- und Mac-Geräten beschrieben. Lesen Sie sie sorgfältig durch.

Teil 1: Deaktivieren von iCloud Keychain auf iPhone / iPad

iCloud Keychain ist ein exzellentes ProgrammSie können Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihrer Passwörter, Anmeldedaten und Kreditkartendaten usw. aufzeichnen. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass Ihre persönlichen Daten gesichert werden, können Sie iCloud Keychain mit ein paar einfachen Schritten deaktivieren So deaktivieren Sie den Schlüsselbund auf einem iOS-Gerät:

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr iOS-Gerät und starten Sie die App Einstellungen.

Schritt 2: Tippen Sie anschließend auf Ihre Apple ID und wählen Sie iCloud aus.

Schritt 3: In der iCloud müssen Sie Schlüsselbund auswählen und Sie finden "iCloud Schlüsselbund-Schalter", schalten Sie es aus.

schalten Sie keychain iphone aus

Schritt 4: Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie Safari AutoFill deaktivieren möchten. Wählen Sie "Von meinem iPhone löschen", um es nur in iCloud zu speichern, oder "Auf meinem iPhone behalten", um die Daten zu speichern auf deinem iPhone.

Schritt 5: Geben Sie abschließend Ihre Apple ID an, wenn Sie danach gefragt werden.

Teil 2: So deaktivieren Sie den Schlüsselbund auf einem Mac

Der Schlüsselbundzugriff ist ein integriertes KennwortManager für das MacOS, speichert es alle Kennwörter und Konten, die Sie abrufen können, wenn Sie möchten. Der Schlüsselbund verfügt über einen sicheren, verschlüsselten Container, der als "Schlüsselbund" bezeichnet wird und in dem diese wichtigen Details gespeichert sind. Es ist auch in der Lage, Kreditkartennummern, Bankkontonummern, PIN-Codes usw. zu speichern.

Das Speichern der wichtigen Details in einem Tresor ist aTolle Idee, aber wenn jemand anders als Sie denselben Computer verwendet, kann er auch auf Ihre Daten zugreifen und es gibt keine Garantie, dass diese Person die beste Absicht für Sie hat. Die Fragen zum Deaktivieren von Keychain auf dem Mac lauten wie folgt:

Wenn Sie die speicherbasierten Kontoanmeldungen deaktivieren möchten, müssen Sie die Funktion "Automatisch ausfüllen" von Safari deaktivieren.

Safari AutoFill deaktivieren

Schritt 1: Starten Sie Safari auf Ihrem Mac und gehen Sie zum Bereich "Einstellungen".

Schritt 2: Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Automatisch ausfüllen" und deaktivieren Sie die folgenden Optionen: "Benutzernamen und Kennwörter", "Kreditkarten", "Informationen aus meinen Kontakten verwenden" und "Andere Formulare".

Safari-Passwörter werden automatisch ausgefüllt

Dies ist der erste Schritt, in dem Sie einige Optionen in Safari deaktivieren müssen. Sie können auf dieselbe Weise dieselben Funktionen in Firefox und Chrome deaktivieren.

Im zweiten Teil müssen Sie nun alle gespeicherten Anmeldungen aus Ihrem Schlüsselbund entfernen. Hier sind die Schritte,

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr Mac-Gerät und starten Sie die Keychain Access-App.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Anmelden" im Bereich "Schlüsselanhänger".

Schritt 3: Schließlich müssen Sie im Dateimenü "Schlüsselbundanmeldung löschen" auswählen.

Schlüsselbund-Login löschen

Danach werden alle Passwörter Ihrer Konten und andere persönliche Daten vollständig entfernt.

Zusätzliche Tipps: Erhalten Sie gespeicherte Passwortinformationen auf dem iPhone / iPad

Wenn Sie Schlüsselbund nicht mögen, dann Tenorshare4uKey - Password Manager ist eine großartige Alternative zu Keychain, mit der Sie gespeicherte Kennwortinformationen auf dem iPhone und iPad finden können, z. B. das WLAN-Kennwort, das Kennwort für das E-Mail-Konto, das Kennwort für die Website und die App-Anmeldung, die Apple-ID und die Kreditkarteninformationen. Anders als bei Keychain können Sie die Kennwortinformationen sogar mit nur einem Klick an andere bekannte Kennwortmanager exportieren, z. B. 1Password, LastPass, Dashlane, Keeper und Browser wie Chrome. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr iOS-Gerät an den Mac anzuschließen, diese Software auszuführen, auf die Schaltfläche "Scan starten" zu klicken und eine Weile zu warten. Das Passwort erhalten Sie in Kürze von diesem iOS-Passwort-Manager.

WLAN-Passwort suchen

Fazit

Mit den oben genannten Methoden wird Ihre Abfrage hoffentlich beendetzum Deaktivieren des Schlüsselbunds auf dem MacBook. Denken Sie daran, dass Sie nach diesen Vorgängen keine Kennwort- oder Anmeldeinformationen und keine anderen zugehörigen Daten mehr erhalten, wenn Sie Ihr Gerät wie zuvor verwenden, und dass Ihre Daten auch in Zukunft nicht mehr gesichert werden. Wenn Sie es bereuen, den Schlüsselbund deaktiviert zu haben, können Sie auch versuchen, das Schlüsselbundkennwort zurückzusetzen.


Kommentare 0 Einen Kommentar hinzufügen