/ / iPod ist deaktiviert? Hier sind die Lösungen!

iPod ist deaktiviert? Hier sind die Lösungen!

Das Erleben eines deaktivierten iPod touch kann ein frustrierender Moment sein. Niemand will das jemals. Aber leider, wenn Sie iPod ist deaktiviert Aus irgendeinem Grund sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dieses Problem leicht lösen können. In diesem Artikel werden wir einige hilfreiche Möglichkeiten für Sie auflisten, die das Potenzial haben, dieses deaktivierte iPod-Problem zu lösen. Scrollen Sie nach unten und lesen Sie den folgenden Artikel.

Was kann passieren, wenn der iPod deaktiviert ist?

Ihr iPod ist in jeder Hinsicht deaktiviert, voniOS-Update fehlgeschlagen, um eine Software-Panne und dergleichen. Danach treten jedoch eine Reihe von Ereignissen auf, die für Sie ärgerlich und umständlich werden können. Wir haben hier die häufigsten Vorkommnisse nach einem deaktivierten iPod festgestellt.

Die Liste enthält:

  • Es wird schwierig, eine Verbindung zu iTunes herzustellen.
  • Manchmal kann iTunes Ihren iPod nicht erkennen.
  • Sie können nicht auf den iPod oder die zugrunde liegende Musik oder Medien zugreifen.
  • Sie können den iPod nicht mit iTunes synchronisieren.
  • Ihre iPod-Daten werden möglicherweise nicht in iCloud gesichert.
  • Das Gerät könnte sich komisch verhalten.

Empfohlene Methode, um den iPod ohne Passwort / iTunes / iCloud nicht zu deaktivieren

Nun, da Sie wissen, was für ein Problem mit dem deaktivierten iPod vorliegt. Hier ist die praktikabelste Lösung. Für diese Sache würden wir uns nachdrücklich verbürgen Tenorshare 4uKey. Mit diesem erstaunlichen Tool können Sie eine Vielzahl von Passwörtern umgehen, die auf iOS-Geräten verfügbar sind. Touch ID und digitale ID auf Ihrem iPod können mit 4uKey mühelos entsperrt werden.

Wenn Sie Ihren iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, dann auches macht das perfekt. Wenn Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen, funktioniert der nicht reagierende oder deaktivierte iPod wieder. Sie können Ihren iPod aus einem iCloud- oder iTunes-Backup wiederherstellen. Es unterstützt Mac- und Windows-Systeme. Es kann mit jedem iOS-Gerät ausgeführt werden und unterstützt auch die neuesten iOS-Versionen.

Nachdem Sie sich mit den erstaunlichen Funktionen von Tenorshare 4uKey vertraut gemacht haben, erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, wenn Ihr iPod Touch deaktiviert wird:

Schritt 1 Laden Sie zunächst Tenorshare 4uKey auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es dann ordnungsgemäß.

Sobald die Installation abgeschlossen istHolen Sie sich den iPod und verbinden Sie ihn mit dem Computer, nachdem Sie die Software ausgeführt haben. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Start", wenn die Verbindung zwischen Ihrem iPod und dem System hergestellt wurde.

4ukey Hauptbildschirm

Schritt 2 Jetzt müssen Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen" klicken und Tenorshare 4uKey erlauben, die iOS-Firmware auf Ihren iPod herunterzuladen.

4ukey Hauptbildschirm

Schritt 3 Drücken Sie auf der 4uKey-Oberfläche auf die Schaltfläche "Start Unlock" (Entsperren starten), damit Ihr iPod entsperrt und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird die Störung behoben, die den iPod vom normalen Verhalten abgehalten hat.

entsperren Sie gesperrtes ipad

Schritt 4 Jetzt müssen Sie Ihren iPod, Ihre Touch ID, Ihren Passcode usw. neu konfigurieren. Sie können das iCloud- oder iTunes-Backup verwenden, um Ihr Gerät wiederherzustellen.

entsperren Sie das gesperrte iPad erfolgreich

Andere Möglichkeiten zum Entsperren eines deaktivierten iPod

Abgesehen von Tenorshare 4uKey gibt es alternative Möglichkeiten zum Entsperren Ihres deaktivierten iPod. Hier ist eine Liste von wenigen.

Entsperren Sie einen deaktivierten iPod mit iTunes

Es hilft nicht, wenn ich mich darüber ärgere, warum mein iPod deaktiviert ist, aber wenn ich eine Lösung finde.

So geht's, wenn Sie Ihren iPod synchronisiert haben:

1. Starten Sie iTunes nach dem Aktualisieren und schließen Sie Ihren iPod an denselben Computer an.

2. Tippen Sie auf Ihrem Computer auf die Registerkarte "Zusammenfassung", nachdem Sie Ihren iPod über die iTunes-Benutzeroberfläche ausgewählt haben.

3. Drücken Sie in iTunes die Taste "iPod wiederherstellen".

iPod iTunes entsperren

Entsperren Sie den iPod im Wiederherstellungsmodus, wenn iTunes das Gerät nicht erkennen kann

Der Wiederherstellungsmodus ist wichtig, wenn Sie den iPod nicht mit iTunes synchronisiert haben.

Die ausführliche Anleitung finden Sie hier:

1. Schließen Sie nach dem Starten von iTunes Ihren iPod mit einem Blitzkabel an.

2. Sie müssen hier einen Neustart Ihres iPod erzwingen und in den "Wiederherstellungsmodus" wechseln. Halten Sie gleichzeitig die Home- und die Top-Taste (oder die Side-Taste) gedrückt. Halten Sie sie gedrückt, bis der Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

iPod-Wiederherstellungsmodus

3. Wenn sich der iPod im Wiederherstellungsmodus befindet, klicken Sie im Popup-Fenster auf "OK" und anschließend auf "iPod wiederherstellen". Nachdem der iPod wiederhergestellt wurde, richten Sie das Gerät und die Passwörter ein, um den Vorgang abzuschließen.

Wiederherstellungsmodus restore1

Find My iPod to Undisable Device

Wenn Ihr iPod deaktiviert ist, können Sie ihn mithilfe der Funktion "Meinen iPod suchen" löschen. Es ist obligatorisch, die Funktion eingeschaltet zu lassen, um das iOS-Gerät aus der Ferne zu löschen.

Hier ist, wie:

1. Gehen Sie zu iCloud.com und melden Sie sich bei iCloud an.> Mein iPhone suchen> "Alle Geräte"> [Ihr iPod]> "iPod löschen".

deaktiviere ipod finde mein iphone

2. Sobald der iPod mit dem Passcode gelöscht wurde, wird er automatisch neu gestartet.

Fazit

Wenn Ihr iPod aus irgendeinem Grund deaktiviert ist, warum?Solltest du dich von deiner täglichen Dosis Unterhaltung fernhalten? Tenorshare 4uKey bietet Ihnen die beste Möglichkeit, den iPod zu entsperren und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, damit Sie ihn nahtlos genießen können. Sie können jede Art von Sperre auf Ihrem iOS-Gerät über einen Mac oder ein Windows-System aufheben.


Kommentare 0 Einen Kommentar hinzufügen