/ / iPhone 7 Akku-Entladungen, Beheben von Problemen mit der Akkulaufzeit des iPhone 7/7 Plus

iPhone 7 Batterie-Entladungen, wie man Probleme mit der Batterielebensdauer des iPhone 7/7 Plus behebt

Geben Sie zu, die Akkus des iPhones gehören nicht zum LieferumfangDie besten Akkus, die wir je auf Smartphones gesehen haben. Während sich bei iPhones in den letzten Jahren viel geändert hat, scheinen die Probleme mit der Akkulaufzeit immer noch zu bestehen, bis Apple entscheidet, einen wirklich großen Akku einzusetzen, der eine lange Lebensdauer hat.

Während viele denken, dass es nur die Batterie istQualität, die Probleme beim Ablassen verursacht, ist möglicherweise nicht immer die Wahrheit. Manchmal, wenn Ihr iPhone mit so vielen Junk-Dateien und Apps gefüllt ist, die im Hintergrund ausgeführt werden, geben Sie Ihren Batteriesaft unwissentlich den Dingen, die zu einer geringeren Lebensdauer Ihrer Batterie führen.

Hier zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie das Problem beheben könnenProbleme mit der Akkulaufzeit auf Ihrem (ROTEN) iPhone 7 oder iPhone 7 Plus nach dem Update auf iOS 11.0.2, iOS 11, iOS 10.3. Diese Tipps können die Probleme möglicherweise nicht vollständig beheben, zumindest wird die Akkulaufzeit dadurch ein wenig verlängert.

Tipps: Die Fixes, die wir teilen werden, sind für alle iOS 11 / 10.3.3 / 10.3.2 / 10-Geräte nützlich, einschließlich älterer iPhone 6/6 Plus / 6s / 6s Plus / 5s / 5 oder iPad.

Tipp 1: Zurücksetzen Ihres iPhone 7 oder iPhone 7 Plus

Um die Akkulaufzeit zu verlängern, können Sie unter anderem das Gerät zurücksetzen. Auf diese Weise setzen Sie alles auf die Standardeinstellungen Ihres Geräts zurück.

1.Drücken und halten Sie die Leistung Taste auf Ihrem iPhone. Lass es noch nicht los.

2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, und drücken Sie die Lautstärke runter Taste auch auf Ihrem iPhone. Sie müssen also die Tasten Power und Volume DOWN auf Ihrem iPhone gedrückt halten.

3. Der Bildschirm Ihres iPhones sollte sich ausschalten, aber die Tasten noch nicht loslassen. Wenn Sie das Apple-Logo auf dem iPhone-Bildschirm sehen, lassen Sie beide Tasten los.

Es sollte Ihr iPhone zurückgesetzt haben.

Tipp 2: Überprüfen der Akkunutzung auf Ihrem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus

Wenn Sie wissen möchten, welche Apps auf Ihrem iPhone die meiste Batterieleistung verbrauchen, können Sie dies mit den folgenden Schritten tun:

1. Tippen Sie auf die die Einstellungen Symbol auf dem Startbildschirm Ihres iPhones, um das Einstellungsfeld Ihres iPhones zu öffnen. Hier befinden sich alle iPhone-Einstellungen.

2. Scrollen Sie nach dem Start des Einstellungsfensters nach unten, bis die Option mit der Aufschrift angezeigt wird Batterie. Tippen Sie darauf, um die Akkueinstellungen zu öffnen.

 Batterieeinstellungen

3. Im Bereich "Akkueinstellungen" sehen Sie eine Liste der Apps und den prozentualen Akkuverbrauch auf Ihrem iPhone. Sie können jetzt herausfinden, welche Apps wie viel Prozent des Akkus verbrauchen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Apps, die den meisten Akku verbrauchen, für Sie nicht nützlich sind, können Sie sie auf Ihrem Gerät deinstallieren, um Akku zu sparen.

 Apps-Liste

4. Eine weitere Möglichkeit ist, das einzuschalten Energiesparmodus So können Sie auf Ihrem neuen iPhone Energie sparen.

Tipp 3: Testen Sie das iPhone im Standby-Modus

Eine andere Sache, die Sie tun können, um die Batterie zu reparieren, ist zuÜberprüfen Sie, ob der Akku sehr schnell entladen ist, auch wenn sich Ihr iPhone im Standby-Modus befindet. Dazu müssen Sie keine Schritte ausführen oder ein Tool verwenden, um etwas zu tun. Stattdessen müssen Sie nur alle Apps auf Ihrem iPhone schließen und es dann etwa eine halbe Stunde lang so laufen lassen.

Überprüfen Sie den Batterieprozentsatz auf Ihrem iPhoneBevor Sie es in den Standby-Modus versetzen, lassen Sie es etwa 30 Minuten lang in diesem Modus. Überprüfen Sie danach den Batteriestatus erneut und prüfen Sie, ob er erheblich gesunken ist. Sie erhalten eine Vorstellung davon, ob das Problem bei der tatsächlichen Batterie oder bei Ihrer Verwendung liegt. Möglicherweise verwenden Sie Ihr iPhone häufig, und dies ist möglicherweise der Grund, warum der Akku schnell leer wird.

Tipp 4: Schließen Sie alle Apps, wenn Sie sie nicht verwenden

Wenn Sie eine App auf Ihrem iPhone nicht mehr verwendenund Sie beabsichtigen, es vorerst nicht mehr zu verwenden. Stellen Sie dann sicher, dass Sie es auf dem Gerät schließen. Viele Apps, die Sie auf Ihrem iPhone geöffnet lassen, verbrauchen ständig Akkustrom, wodurch der Akku zu schnell entladen wird.

Schließen Sie die iPhone-Apps

Um eine App auf Ihrem iPhone zu schließen, drücken Sie einfach zweimal die Home-Taste und wischen Sie dann mit dem Finger nach oben. Die Apps werden geschlossen. So einfach können Sie eine App auf einem iPhone beenden.

Tipp 5: Deaktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App

Viele Apps, die im Hintergrund auf Ihrem laufenDas iPhone aktualisiert sich ständig über das Internet, um zu überprüfen, ob ein Update verfügbar ist. Dies verbraucht den Akku Ihres Geräts. Um die Akkulaufzeit zu verlängern, können Sie diese Apps für die Hintergrundaktualisierung deaktivieren.

1.Tippen Sie auf die Einstellungen auf dem Homescreen Ihres Geräts.

2. Tippen Sie auf Allgemeines auf dem folgenden Bildschirm.

3. Tippen Sie auf Hintergrund App aktualisieren Auf dem folgenden Bildschirm sehen Sie, welche Apps sich selbst im Hintergrund aktualisieren.

Hintergrund App aktualisieren

4. Auf dem folgenden Bildschirm können Sie die Hintergrundaktualisierung für alle Apps oder für einzelne Apps deaktivieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine App viele Hintergrundaktualisierungen ausführt, können Sie den Schalter für diese App auf "Aus" stellen, und diese App kann sich nicht mehr im Hintergrund aktualisieren.

Sie können auch den Hauptschalter oben verwenden, um die Hintergrundaktualisierung für alle Apps in der Liste zu deaktivieren.

App-Aktualisierung deaktivieren

Während oben waren einige der Möglichkeiten, die Sie versuchen könntenUm die Akkuprobleme zu beheben, sollten Sie einige Dinge auf Ihrem iPhone selbst ausführen, während Ihr iPhone daran angeschlossen ist, um Probleme zu beheben.

Ich spreche von einer App, die hilftSie entfernen Junk-Dateien von Ihrem iPhone, damit auf Ihrem Gerät keine unnötigen Dateien vorhanden sind, die zu Batterieproblemen führen könnten. Das Tenorshare iCareFone ist eine solche App, mit der Sie unerwünschte Junk-Dateien von Ihrem iPhone entfernen können, was zu einer längeren Akkulaufzeit auf Ihrem Gerät führt.


Kommentare 0 Einen Kommentar hinzufügen